Jeder kann knipsen

Mein Name ist Michelle Brügger. Ich bin Fotografin und diplomierte Makeup-Artistin. Das Zusammenspiel von Styling, dekorativer Kosmetik, Lichtstimmung, Accessoires und Ausdruck ist entscheidend. Eine gute Ausrüstung ist zwar hilfreich, ersetzt aber nicht das notwendige Auge, um mit all diesen Aspekten ein schönes Bild entstehen zu lassen. Die Bilder auf dieser Webseite entstanden nicht nur in meinem Studio in Zürich - das ist das Schöne an Fotografie: sie ist ortsungebunden. Aber ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Drum lasse ich jetzt meine Arbeiten für sich sprechen.
Da ich eine Frau bin, bediene ich mich der weiblichen Formulierung und schreibe deshalb nicht Fotograf, sondern Fotografin. Mein Fotostudio The Cat's Pyjamas ist in Zürich, im Quartier Zürich-Schwamendingen.Schwamendingen grenzt an Wallisellen und Dübendorf. Da die Bezeichnung "Visagistin" ein Zungenbrecher ist, benutze ich den internationaleren Ausdruck "Makeup Artist" bzw. "Make-up Artist", auch hier wieder in der weiblichen Form "Makeup Artistin" bzw. "Make-up Artistin". Mein Künstlername als Makeup Artistin lautet BeautyfElle.

Friedrich DÜrrenmatt, 1921-1990 (Schweizer Dramatiker & ErzÄhler)

"Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Fotografieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen".

Fotostudio The Cat’s Pyjamas

Lassen Sie sich professionell fotografieren: Bewerbungsbilder, Portrait-Aufnahmen, sinnliche Bilder, Paarshooting, Fotos Ihrer Kinder oder Firmenanlass - alles ist möglich. Als Fotografin und diplomierte Make-up Artistin ist mir das entscheidende Zusammenspiel von Styling, dekorativer Kosmetik, Lichtstimmung, Accessoires und Ausdruck sehr bewusst. Eine gute Ausrüstung ist zwar hilfreich, ersetzt aber nicht das notwendige Auge, um mit all diesen Aspekten ein schönes Foto entstehen zu lassen.

Diese Webseite wird seit April 2014 nicht mehr aktualisiert - besuchen Sie meinen neuen Webauftritt http://michellebruegger.ch für einen Einblick in meine Arbeiten.  Michelle Brügger